Content wiederverwenden – Warum und wie?

Michaela Rottlaender
Michaela Rottlaender

Marketing Manager

Content im Bereich B2B-Marketing ist unser Kerngeschäft und wenn es eine Sache gibt, die wir verstehen, dann ist es, Inhalte wiederzuverwenden. Dies hat zahlreiche Vorteile für uns – und auch für unsere Leser!

Lassen Sie es mich erklären:

Als Vermarkter im IT-Bereich produzieren und vermarkten Sie vermutlich jedes Jahr:

  • White Paper,
  • Produktbeschreibungen,
  • Fallstudien,
  • Videos & Experteninterviews,
  • Webinare

… und viele weitere Formate.

Aber sind wir mal ehrlich: In den meisten Fällen können Sie aufgrund eines zu geringen Budgets die Inhalte meist nur aktualisieren oder eventuell sogar nur an Werbeträgern neuer Produkte arbeiten. Gleichzeitig sind neue Inhalte im Internet aber viel beliebter bei Usern, wobei die Lebensdauer von Online-Inhalten oftmals nur sehr kurz ist. Die einzige Möglichkeit scheint daher, als Vermarkter durchgehend neuen Content anzubieten.

Wie kommen Sie also aus dieser Sackgasse heraus und können zum einen Ihre Marketing-Strategie beibehalten, aber zum anderen auch günstig Content neu erstellen oder aktualisieren? Wie schaffen Sie es, sich von der Konkurrenz zu unterscheiden und Ihre Zielgruppe online zu beeinflussen?

 

Im Folgenden finden Sie fünf „Re-Use“*-Methoden aufgelistet, die Ihnen helfen, Ihre nächste Content-Strategie vorzubereiten:

  1. Mehrere Inhalte in einem zusammenfassen

Mit anderen Worten: Ihren Inhalt „neu verpacken“, damit er ein neues, junges Design erhält. Sie können hier zum Beispiel mehrere Artikel in eine neue PDF verpacken.

  1. Inhalte zu vorhandenen Inhalten hinzufügen

Wenn Sie den bestehenden Inhalten eine Infografik, eine neue Fallstudie, ein Video o. Ä. hinzufügen, ermöglichen Sie der Leserschaft, einen anderen Blickwinkel zu nutzen.

  1. Das Format wechseln

Sie können zum Beispiel ein White Paper in eine Infografik umwandeln und so durch die Werbung beider Inhalte eine vielfältigere Zielgruppe erreichen.

  1. Ihre Werbung bzw. Ihren Werbeslogan ändern

Ändern Sie die Beschreibung und Überschrift der Inhalte leicht ab und passen Sie sie fügen Sie evtl. neue Schlagwörter ein.

  1. Das Design verjüngen

Manchmal genügt es, das Layout zu verändern und einige Abbildungen hinzuzufügen, um den Inhalt zu geringen Kosten attraktiver zu machen und zu verjüngen.

 

Die Vorteile sind zahlreich:

  • Sie können Ihrer Zielgruppe abwechslungsreiche Inhalte zur Verfügung stellen

Sie verfügen über zahlreiche Inhalte, die Sie online bewerben können.

  • Sie können neue Inhalte präsentieren

Ihre Verkaufsteams haben neue Inhalte, die sie Ihrem potenziellen Kundenstamm vorstellen können. Zusätzlich haben Ihre Mediapartner haben einen „neuen“ Inhalt, den sie verwenden können.

  • Neuen Zielgruppen gefallen und diese erreichen

In unserer Media-Consumption-Studie rund um die Nutzung von Inhalten, welche 2017 durchgeführt wurde, haben 48 % unserer Leser bestätigt, dass sich die Relevanz der einbezogenen Berufsbeschreibungen von IT-Käufen in den letzten beiden Jahren erhöht hat. Entsprechend ist „neuer“ Content ein zusätzlicher Aspekt, der es ermöglicht, weitere Personen der Zielgruppe anzusprechen. Gleichzeitig haben Sie den Vorteil, dass Sie Ihre Inhalte an verschiedene Kanäle anpassen können (z.B. Videos oder Infografiken für soziale Netzwerke).

  • Sie sparen an Ihrem Marketing-Budget

Die meisten dieser Optionen erfordern kein oder nur sehr wenig Budget.

 

Wie Sie merken, ist das Wiederverwerten von Inhalten eine erfolgreiche Strategie. Zögern Sie also nicht, sie zu nutzen, um Ihren Ansprüchen des Content Marketings gerecht zu werden.

Kontaktieren Sie uns gerne, um mehr über Wiederverwendungsstrategien Ihres Contents zu erfahren. Wir erläutern Ihnen gerne, wie wir unsere Content-Strategien sowohl bei unserem eigenen Marketing, als auch bei unseren Kunden und ihren Marketingprogrammen anwenden.

(*) Das Wort „re-use„ kommt aus dem Englischen „wiederverwenden“.

B2B content creation, content creation, content marketing, Content wiederverwenden, reuse content

Melden Sie sich hier an für B2B-Experten-Updates!

Mit Ihrer Zustimmung willigen Sie ein, eine E-Mail von TechTarget und Partnern zu erhalten. Wenn Sie außerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika wohnen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten in die Vereinigten Staaten übertragen und dort verarbeitet werden. Datenschutz