Intentionserkennung: TechTarget steigert Ihre Verkäufe mit der neuesten Version der Priority Engine

Byrony Seifert
Byrony Seifert

VP of Marketing and Product Delivery, EMEA

Die neue Priority Engine ist da! Das Herbst-Update der von TechTarget entwickelten ABM-Plattform zur Erkennung von IT-Kaufabsichten ermöglicht es, die Nutzung der Plattform zu beschleunigen, insbesondere bei denjenigen, die für den Außendienst bestimmt sind. Andrew Briney, Senior Vice President of Products, TechTarget, betont: „Die Priority Engine liefert seit mehreren Jahren wichtige Informationen, die den Vertriebsteams helfen, ihre Pipeline zu füllen und mehr Geschäfte abzuschließen.“ Diese neuen Verbesserungen „sind die ersten in einer Reihe von neuen Funktionen, die speziell dafür entwickelt wurden, dass Vertriebsmitarbeiter die Leistungsfähigkeit der Daten der Plattform nutzen können, um die Chancen für Kunden in ihren Gebieten zu maximieren.

Zusätzlich zum Zugang zu den dynamischsten Kontoaktivitätsdaten und Kontakten zu Ihren Technologiethemen ermöglicht die Priority Engine jetzt auch Folgendes:


Beschleunigen Sie den Zugriff auf die Daten zu den Aktivitäten von benannten Accounts durch dynamische Synchronisierung mit Salesforce.


Dank der verbesserten Integration kann ein Vertriebsmitarbeiter jetzt eine Account-Ansicht in Salesforce nahtlos mit seinem Priority-Engine-Benutzerprofil synchronisieren
. Alle Änderungen, die in Salesforce an seinem Gebiet vorgenommen werden, werden automatisch in der Priority Engine berücksichtigt, so dass der Vertriebsmitarbeiter beide Plattformen in Echtzeit nutzen kann und die Priority Engine schnell die neuesten Aktivitätsdaten für einen bestimmten Account verwenden kann.


Greifen Sie in der PE-Schnittstelle direkt auf LinkedIn-Profilverknüpfungen zu, um Ihre Lead-Generierung zu rationalisieren.
Direkte Links innerhalb der Plattform verbinden Interessenten in der Priority Engine mit ihren Profilen auf LinkedIn, wodurch die Suchzeit verkürzt und die Produktivität Ihrer Verkäufer bei der Direktansprache verbessert wird.

Nutzen Sie genauere und verfolgbarere Kontaktdaten für eine effektivere Lieferung. Mit den integrierten TechTarget OceanosTM Datenbereinigungs-, -Zusatz- und -Verifizierungsdiensten hilft die Priority Engine, die Daten, die den Vertriebs- und Marketingteams zur Verfügung gestellt werden,abzugleichen. Das Ergebnis sind valide Informationen, die zur Verbesserung der Einsatzraten für alle Einsatzkräfte genutzt werden können.

Identifizieren Sie mehr Mitglieder des Einkaufsteams, um Ihre Möglichkeiten innerhalb der Großkunden zu erweitern. Auf der Grundlage von Daten aus „bestätigten Projekten“ – die kritische Rollen und Personen identifizieren, die an bestimmten IT-Käufen beteiligt sind – hat TechTarget seinen Algorithmus zur Kontaktauswahl aktualisiert. Dies verbessert die Passgenauigkeit der Kontaktdaten Dritter und ermöglicht eine umfassendere Berichterstattung nach Themen.
Mit diesem Update baut TechTarget, Gewinner des CODiE-Preises 2019 für die beste ABM-Plattform und die beste Marketing- und Business-Intelligence-Lösung, seine Führungsposition in diesem Segment weiter aus, indem es seinen Kunden eine signifikante Rendite bietet.

Die Priority Engine – bereits von Gartner und Forrester nominiert – bestätigt ihre Position als besonders leistungsstarkes und gut konzipiertes Analysetool für Vertriebsmitarbeiter und B2B-IT-Vermarkter. Die innerhalb der Priority Engine verwertbaren Daten basieren auf der Breite der Inhalte zur Entscheidungsunterstützung, die 10.000 IT-Themen abdecken und über ein Netzwerk von mehr als 140 Informationsseiten, darunter veröffentlicht werden.

Um mehr über die Priority Engine zu erfahren, besuchen Sie techtarget.com/Produkt/Priority-Engine/.

Account-Based Marketing, daten, Datenintegration, Priority Engine, sales